Kfz-Privat: Abfrage der jährlichen Fahrleistung steht an

In der 23. Kalenderwoche erhalten eventuell auch einige Ihrer Kunden Post von der VHV - mit der Bitte, uns die jährliche Fahrleistung und den aktuellen Kilometerstand mitzuteilen.

Was müssen Ihre Kunden tun?

Die VHV bietet zwei bequeme Rückantwortmöglichkeiten:

  • Ihre Kunden können sich einfach auf der Website www.vhv-km.de einloggen. Das funktioniert mit der Versicherungsscheinnummer und einer persönlichen PIN.
  • Ihre Kunden teilen uns mit einem Coupon den aktuellen Kilometerstand und die jährliche Fahrleistung des Fahrzeuges mit.

Was ist, wenn Ihre Kunden nicht antworten?

Sollten wir innerhalb eines Monats keine Antwort erhalten, legen wir für den Vertrag – rückwirkend zum 01.01.2013 – die höchste Fahrleistung von mehr als 30.000 Kilometer pro Jahr zugrunde.


Was steht im Anschreiben?

Im Anschreiben finden Ihre Kunden den aktuell zu zahlenden Beitrag. Die individuelle Zahlweise ist berücksichtigt. Damit der Kunde weiß, wie es sich auswirkt, wenn er nicht antwortet, teilen wir auch den Vergleichsbeitrag in der höchsten Fahrleistungsklasse für das Jahr 2013 mit.

Ein Hinweis für Sie:

Über das MAX.Net können Sie ab dem 13. Juni 2013 einsehen, welche Kunden von uns angeschrieben werden.

So finden Sie die Kundenanschreiben im MAX.NET


Weiterführende Informationen zu dieser Aktion finden Sie im Beitrag:

Wichtige Ergänzung: Abfrage der Kilometerstände