PHV: Moderate Beitragsanpassung ab 1. Juli 2013

Die VHV wird die diesjährige Treuhänderempfehlung gemäß den Allgemeinen Bedingungen für die Haftpflichtversicherung (AHB) nicht in vollem Umfang ausschöpfen. Statt der erforderlichen Anpassung um zehn Prozent, erhöhen wir die Beiträge zum 1. Juli 2013 lediglich um fünf Prozent.

Unsere privaten Haftpflichtversicherungen zeichnen sich in unabhängigen Vergleichen durch Top-Leistungen und günstige Konditionen aus. Mit unserer Leistungs-Update-Garantie bieten unsere Produkte immer den aktuellen Leistungsstand. Diesen Preis-/Leistungsstandard werden wir halten.

Die VHV bleibt günstig!

Um dem gestiegenen Schadenaufwand gerecht zu werden, ist laut Treuhänderempfehlungen eine Beitragsanpassung um zehn Prozent erforderlich. Die VHV wird dieser Empfehlung nicht folgen! Die Beiträge in den privaten Haftpflichtversicherungen steigen ab dem 01. Juli 2013 lediglich um fünf Prozent.


So wirkt sich die Beitragsanpassung auf den Bestand aus:

  • Alle privaten Haftpflichtversicherungen, insbesondere die Privat-, Tierhalter-, Jagd- und Gewässerschadenhaftpflicht sowie die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind von der Anpassung betroffen, sofern es sich um feste Beiträge handelt.
  • Auch die Bestandsverträge der aktuellen Tarifgeneration werden angepasst. Der Neugeschäftstarif bleibt allerdings unverändert.
  • Die Versicherungsnehmer werden mit der Beitragsrechnung zur Hauptfälligkeit über die Beitragsanpassung und das damit verbundene außerordentliche Kündigungsrecht informiert.