ARCHIPROTECT: Neue HOAI ist in Kraft getreten

Seit dem 17. Juli gilt die HOAI 2013. Neben einer deutlichen wirtschaftlichen Verbesserung bedeutet das auch eine größere Verantwortung und erhöhte Haftungsrisiken. Aber: Mit VHV ARCHIPROTECT sind Ihre Kunden selbstverständlich auch weiterhin umfassend abgesichert!

Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – kurz: HOAI 2013 – bringt verbesserte Einkommensmöglichkeiten mit sich. In Sachen Koordination, Kostenüberwachung und Kontrolle steigt allerdings auch die Verantwortung. Trotz der damit verbundenen größeren Haftpflichtrisiken bleiben wir mit ARCHIPROTECT ohne zusätzliche Einschränkungen bei unserem umfangreichen Versicherungsschutz!

Das sind die Hauptänderungen der HOAI 2013:

  • Anhebung der Tabellenwerte und damit bessere Verdienstmöglichkeiten allgemein
  • deutliche Verbesserung der Honorierung beim „Bauen im Bestand“
  • Honorierung von Änderungsleistungen
  • Erweiterung des Grundleistungskatalogs
  • Erweiterung von Koordinations-, Kostenermittlungs- und Kontrollpflichten
  • zusätzliche Terminplanungsverantwortungen

ARCHIPROTECT: Der optimale Schutz für Architekten und Bauingenieure

Unser ARCHIPROTECT hat schon bislang für Architekten und Bauingenieure einen umfangreichen und professionellen Versicherungsschutz geboten. Hieran ändert auch die Einführung der neuen HOAI mit den gesteigerten Haftungsrisiken nichts. Wir gewähren weiterhin und umfassend den bereits bekannten weitreichenden Deckungsschutz.

Einen Überblick über die wichtigsten Änderungen finden Sie hier:

Fachinformation zur neuen HOAI 2013