Überzeugend: Die Mitwirkungsregel der VHV Unfall

Auch bei Vorerkrankungen zahlt die VHV Unfall mit dem Baustein EXKLUSIV die volle Invaliditätsleistung. Denn: Im Schadenfall gibt es keine Prüfung des Mitwirkungsanteils. Ein Vorteil, der Ihren Kunden Leistungssicherheit und Ihnen Beratungssicherheit gibt!

Bei Unfällen mit Vorerkrankungen gilt die Faustregel: „Je geringer die Krafteinwirkung war, desto höher ist meist der Mitwirkungsanteil der Vorschädigung.“ Das Problem: Oft werden Vorerkrankungen erst im Zuge von Unfällen festgestellt.

Viele Wettbewerber mindern die Invaliditätsleistung, wenn eine bestehende Erkrankung zu mindestens 25 Prozent für die Unfallfolgen verantwortlich war.

Die VHV macht den Unterschied!

  • Für die KLASSIK-GARANT der VHV gilt: Wir mindern die Invaliditätsleistung erst dann, wenn eine Vorerkrankung zu mindestens 50 Prozent für den Unfall und dessen Folgen verantwortlich war.
  • Mit unserem Baustein EXKLUSIV verzichten wir sogar vollständig auf die Anrechnung des Mitwirkungsanteils.

Was gilt als "Vorerkrankung"?

Vorerkrankungen, die für die Unfallfolgen mitverantwortlich sind, kommen im Alltag häufig vor. Die folgende Liste zeigt Ihnen einen Auszug:

  • Herz-Kreislauf-Störungen, Herz-Muskel-Schwäche, Herz-Rhythmus-Störungen
  • Alkoholbedingte Vorschädigungen der Organe (bspw. Niere oder Leber)
  • Macumar-Behandlung (Eine Behandlung mit Macumar, einem blutverdünnenden Medikament wird einer Krankheit gleichgesetzt.)
  • Fettsucht
  • Künstliche Gelenke
  • Diabetes
  • Sehnenschäden

Wichtig zu wissen:

Die Mitwirkungsregelung hat nicht nur auf die Invaliditätsleistung Einfluss. Auch die anderen Leistungsarten wie Krankenhaustagegeld und die Leistung im Todesfall sind davon betroffen, wenn z.B. aufgrund einer Vorerkrankung ein verlängerter Krankenhausaufenthalt notwendig wird.

Die Mitverursachung des Unfallereignisses selbst beeinträchtigt die Ansprüche generell nicht, z.B. ein Sturz infolge einer Gehbehinderung.

Für Ihre Akquise: Ein anschauliches Schadenbeispiel


Verkaufsunterstützung zur Unfallversicherung der VHV

Mit dem neuen kurzweiligen und verständlichen Erklärvideo zur VHV Unfall überzeugen Sie Ihre Kunden garantiert. Die simpleshow gibt einen unterhaltsamen Einblick in das Thema "Mitwirkungsregelung".

Dieses Video können Sie auch auf DVD bestellen - kostenlos.

Geben Sie bei Ihrer Bestellung bitte Ihre Vermittlernummer an.
Nutzen Sie außerdem unser umfangreiches Vertriebsmaterial zur VHV Unfall – vom kostenlosen Aktionsflyer bis zum aktuellen Poster!