Wirksamer Schutz: VHV Forderungsausfall Bau

Zahlungsausfälle können Baubetriebe schnell in Schwierigkeiten bringen. Einen zuverlässigen Schutz gegen dieses Risiko bietet die VHV: Mit unserer Forderungsausfallversicherung sichern wir die Liquidität und Bonität Ihrer Kunden ab – zuverlässig und umfassend.

Schützen Sie die Liquidität Ihrer Kunden

Lange Zahlungsfristen und Fristüberschreitungen sind im Bauhaupt- und Baunebengewerbe keine Seltenheit. Dadurch erhöht sich das Risiko von Forderungsausfällen deutlich. Werden Ihre Kunden aus dem Baugewerbe für erstellte Leistungen oder gelieferte Materialien nicht bezahlt, dann leistet die VHV Forderungsausfallversicherung. Sie sichert gegen Forderungsausfälle aus Werkleistungen, Lieferungen und Dienstleistungen ab.

Macht den Unterschied: Die VHV Forderungsausfallversicherung

Ihre Kunden aus der Baubranche haben besondere Anforderungen – bisherige Konzepte zum Forderungsausfallschutz berücksichtigen diese Besonderheiten in der Regel nicht! Denn häufig werden Forderungen durch Mängeleinreden bestritten und sind dadurch nicht versichert.

Die VHV Forderungsausfallversicherung ist speziell auf die Anforderungen der Bauwirtschaft ausgelegt:

  • Sie ersetzt anerkannte Forderungen aus Werkleistungen, Warenlieferungen und Dienstleistungen.
  • Und: Sie bietet auch eine Lösung für das Problem der bestrittenen Forderungen.
  • Zusätzlich können im Bedarfsfall auch Forderungen gegenüber öffentlichen Auftraggebern mitversichert werden.

So ist Ihr Kunde umfassend gegen unbezahlte Rechnungen geschützt und geht kein existenzbedrohendes Risiko ein!

Beispiel: So sichert die VHV die Liquidität Ihrer Kunden

Ein mittelständisches Bauunternehmen stellt seinem Auftraggeber auf der Grundlage eines durch die VHV genehmigten Kreditlimits für erbrachte Leistungen 50.000 EUR netto in Rechnung. Das Zahlungsziel verstreicht ohne Geldeingang.

Auf die Mahnungen des Bauunternehmens gibt der Auftraggeber Mängeleinreden an, ohne diese stichhaltig zu begründen. Der Wert der Leistung wird von einem Gutachter auf 45.000 EUR geschätzt. 70 Prozent von diesem Betrag abzüglich der Gutachterkosten, also ca. 30.000 EUR, erstattet die VHV Forderungsausfallversicherung dem versicherten Unternehmen vorläufig.

In dieser Situation ist damit die Liquidität zeitnah gesichert.

Aufgrund des folgenden Mahn- bzw. Klageverfahrens erkennt der Auftraggeber die Gesamtforderung von 50.000 EUR an, ist aber inzwischen zahlungsunfähig und stellt Antrag auf Insolvenz. Nach Anerkenntnis der Forderung durch den Insolvenzverwalter entschädigt die VHV dem versicherten Bauunternehmen die Gesamtforderung abzüglich der Selbstbeteiligung von 10% Prozent und der Gutachterkosten von insgesamt bis zu 43.500 EUR.

Die wesentlichen Vorteile auf einen Blick:

  • Ausfalldeckung bei unbestrittenen Forderungen: 90 Prozent netto
  • Vorzeitige Entschädigung bei Zahlungsunwilligkeit 90 Tage nach ursprünglicher Fälligkeit (Nichtzahlungstatbestand)
  • Vorabentschädigung bei bestrittenen Forderungen: 70 Prozent auf Grundlage eines unabhängigen Sachverständigengutachtens abzüglich der Gutachterkosten
  • Qualifizierte Bonitätsanalyse von inländischen und ausländischen Abnehmern sowie laufende Überwachung der Bonität der Auftraggeber mit genehmigten Kreditlimits
  • Einfache Handhabung und schnelle Kreditentscheidungen über das Onlineportal
  • Abtretung der Ansprüche an die Hausbank möglich
  • Kreditversicherung auch für Existenzgründer

Forderungsausfallversicherung Bau - so einfach geht's!

  • Stellen Sie für Ihren Kunden einen Antrag oder Vorprüfungsantrag (Vordeklaration) auf Abschluss der Forderungsausfallversicherung Bau!
  • Auf Grundlage des Vorprüfungsantrags unterbreiten wir Ihnen innerhalb weniger Tage ein maßgeschneidertes Angebot für Ihren Kunden.
  • Unsere Bonitätsprüfung kann Ihr Kunde gern schon im Rahmen des Vorprüfungsantrags testen. Zehn Prüfungen vorab sind kostenfrei inklusive.

Starke Argumente für Ihre Akquise

Überzeugen Sie Ihre Kunden von den Vorteilen einer VHV Forderungsausfall-versicherung. Unser Informationsmaterial unterstützt Sie dabei. Einfach hier downloaden oder über unseren Druckstückshop bestellen:

Druckstücktitel Druckstücknummer
581.0031.108
581.0031.109
581.0001.20
581.0001.15