NRV-Verkehrs-Rechtsschutz: Optimal abgesichert

Im Straßenverkehr ist alles geregelt – davon gehen viele aus. Aber: Laut Statistischem Bundesamt landeten alleine 2012 über 330.000 Verkehrsdelikte vor dem Strafgericht. Umso besser, wenn die NRV Ihren Kunden das Kostenrisiko in solchen Rechtsfällen abnehmen kann.

Der leistungsstarke Verkehrs-Rechtsschutz der Neuen Rechtsschutz AG (NRV) ist die ideale Ergänzung zur Kfz-Haftpflicht der VHV. Denn: Mit dieser Versicherung können Ihre Kunden die eigenen Ansprüche, zum Beispiel auf Schadenersatz, geltend machen - und das für nur 47,48 EUR Brutto-Jahresbeitrag (150,00 EUR Selbstbeteiligung) für ein versichertes Auto.

Dieser Verkehrs-Rechtsschutz steht auch Ihren Gewerbekunden (für bis zu fünf Fahrzeuge) zur Verfügung. Bei mehr als fünf Fahrzeugen bietet der Verkehrs-Rechtsschutz als Flottentarif die beste Absicherung.

Damit der Ärger im Straßenverkehr Ihre Kunden nicht aus der Spur bringt

  • Schadensersatz-Rechtsschutz
    Was passiert, wenn Ihr Kunde durch einen Verkehrsunfall einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden erleidet?
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
    Was passiert, wenn Ihr Kunde beim Autokauf betrogen wird?
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
    Was passiert, wenn die Kfz-Steuer falsch berechnet wurde?
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz in Verkehrssachen
    Was passiert, wenn die gesetzliche Rentenversicherung bei einem Wegeunfall nicht leistet?
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
    Was passiert, wenn der eingezogene Führerschein von der Verwaltungsbehörde nicht mehr erteilt wird?
  • Straf-Rechtsschutz
    Was passiert, wenn Ihr Kunde fälschlicherweise wegen Fahrerflucht verdächtigt wird?
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
    Was passiert, wenn Ihr Kunde einen fehlerhaften Bußgeldbescheid erhält?
  • Opfer-Rechtsschutz

Die häufigsten Fragen und Antworten zum Verkehrs-Rechtsschutz haben wir für Sie zusammengefasst: 


JURCALL: Damit fährt der Anwalt immer mit

Ist Ihr Kunde in einen Unfall verwickelt, dann empfiehlt sich oft: Keine Aussage ohne Anwalt! Mit JURCALL fährt der Anwalt immer mit. Ihr Kunde kann jederzeit die telefonische Rechtsberatung der NRV in Anspruch nehmen. Die Kosten für die telefonische Beratung übernimmt die NRV, Telefonkosten fallen nicht an. Das allein überzeugt – ebenso wie das umfassende Rechtsschutzpaket.

Alle Infos rund um JURCALL finden Sie hier.

Beitragsfreie Sonderregelung

Wird innerhalb eines Monats nach Beendigung des Kfz-Vertrages ein Ersatzfahrzeug mit identischem Versicherungsumfang bei der VHV versichert, besteht der Verkehrs-Rechtsschutz ununterbrochen fort.