KLASSIK-GARANT: Neuer Tarif, höhere Flexibilität

Starke Leistungen und noch mehr Flexibilität, das bietet der neue Kfz-Tarif VHV KLASSIK-GARANT. Er gilt ab dem 1. April 2015 für Neu- und Ersatzverträge und bringt diverse Neuerungen wie erweiterte Nutzerkreise, differenzierte Schutzbriefbeiträge und veränderte SF-Staffeln. 

Im Neu- und Ersatzgeschäft gilt ab 1. April 2015 ein neuer Tarif. Die Kalkulation dieses Tarifes basiert auf den aktuellsten GDV-Studien zu den Schadenbedarfen. Neben der Neukalkulation haben wir auch strukturelle Änderungen vorgenommen.

Mit dem neuen Tarif bieten wir Ihnen das gewohnt attraktive Preis-Leistungsverhältnis und sind weiterhin sehr gut im Markt positioniert.

Auswahl der Nutzerkreise bei Pkw: Jetzt noch flexibler

Um Ihnen und Ihren Kunden mehr Flexibilität bei der Auswahl der Nutzerkreise zu bieten, führen wir mit dem neuen Tarif folgende Änderungen ein.

Versicherungsnehmer und Partner: Besteht eine häusliche Gemeinschaft?

Neu zum Auswählen: Festgelegte Fahrer

Familienfahrer, beliebige Fahrer, begleitetes Fahren: Das sollten Sie wissen!

Auf einen Blick: Die Nutzerkreise und Nutzerangaben

Veränderung der SF-Staffeln für Krafträder und Wohnmobile

Für Krafträder, Trikes, Quads und Wohnmobile gelten ab 1. April 2015 in KH und VK verlängerte SF-Staffeln bis SF 20 und neue Rückstufungstabellen. Die neuen SF-Staffeln basieren ebenfalls auf den aktuellsten GDV-Studien. Die neuen SF-Staffeln können Sie sich hier herunterladen:


Differenzierte Schutzbriefbeiträge

Da Fahrzeuge mit zunehmendem Alter anfälliger für Pannen sind, haben wir den Schutzbriefbeitrag entsprechend differenziert. Ab 1. April 2015 gelten folgende Beiträge zusätzlich zur Kfz-Haftpflichtversicherung:

Fahrzeugalter Beitrag inkl. Versicherungsteuer
bis 1 Jahr 2,99 EUR
1 bis 3 Jahre 5,99 EUR
4 bis 6 Jahre 9,98 EUR
7 bis 9 Jahre 14,99 EUR
ab 10 Jahre 19,99 EUR

 


Vorschäden und Kurzzeitkennzeichen: Das müssen Sie beachten!


Wohnwagenanhänger: eVB für Saisonkennzeichen jetzt in VOKIS generieren


Neue Verbraucherinformation und neue Annahmerichtlinien

Ab 1. April 2015 gilt eine neue Verbraucherinformation und es gelten neue Annahmerichtlinien. Mit den in der Verbraucherinformation enthaltenen Allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB) folgen wir der aktuellen unverbindlichen GDV-Empfehlung zu den AKB 2015. Die AKB erfüllen weiterhin mindestens den GDV-Standard.
Hinsichtlich der Leistungen weichen die neuen AKB nicht von unseren bisherigen AKB ab.

Die komplette Verbraucherinformation, die Annahmerichtlinien und eine Synopse der AKB können Sie sich hier ansehen:


Lesen Sie hier alles zum neuen Kfz-Gewerbe-Tarif

Flotte-GARANT 1+: Neuer Tarif ab 1. April 2015