Flotte-GARANT 1+: Neuer Tarif ab 1. April 2016

Stark für Ihre Kunden, stark für Ihren Vertrieb: Im Neu- und Ersatzgeschäft gilt für das Top-Kfz-Produkt Flotte-GARANT 1+ ab dem 1. April 2016 ein neuer Tarif. Für Selbstständige und Freiberufler gibt es jetzt ein speziell zugeschnittenes Pkw-Nutzermodell mit flexibler und differenzierter Beitragsberechnung. Die Pkw-Tarifierung von juristischen Personen/Personen-Gesellschaften wird mit den bewährten und praktikablen Tarifmerkmalen beibehalten.

Nutzen Sie die Optimierung in Flotte-GARANT 1+ und überzeugen Sie Ihre Kunden. Mit dem neuen Tarif verbessern wir deutlich unsere Marktposition in den Segmenten der Selbstständigen und Freiberufler aber auch im neuen Nutzerkreis der festgelegten Fahrer. 

Die Kalkulation des neuen Tarifs basiert auf den aktuellsten GDV-Studien. Das Tarifniveau bleibt für Pkw und übrige gewerbliche Wagnisse insgesamt unverändert. Durch die Neukalkulation kann es je nach Vertragskonstellation aber zu Abweichungen nach oben und unten kommen.

Pkw-Nutzermodell für Selbstständige und Freiberufler: Das müssen Sie beachten!

Neben den bekannten Tarifmerkmalen, z.B. Vorsteuerabzugsberechtigung, ist im Nutzerkreis „VN und Partner“ das Geburtsdatum bzw. Geburtsjahr beitragsrelevant, bei „Beliebige Fahrer“ in Bezug auf die personenbezogenen Daten nur das Geburtsdatum des VN wichtig.

Die Nutzerkreise im Überblick

  • Einzelfahrer VN
  • VN und Partner
  • Festgelegte Fahrer
  • Beliebige Fahrer

Neu: Festgelegte Fahrer möglich

Ab dem 1. April 2016 kann unter den nachstehenden Voraussetzungen für Selbstständige und Freiberufler der neue Nutzerkreis „festgelegte Fahrer“ ausgewählt werden.

  • Insgesamt können 6 Fahrer festgelegt werden. Nutzen außer dem VN mehr als 6 Fahrer das Fahrzeug, muss der Nutzerkreis „beliebig“ gewählt werden.
  • Je festgelegtem Fahrer ist das Geburtsjahr sowie die Beziehung zum VN anzugeben. Beziehungen zum VN können sein:
    • (Ehe-)Partner des VN
    • Kind des VN / (Ehe-)Partners
    • Mitarbeiter / Angestellter des VN
    • Festgelegter Fahrer
  • Nur bei Auswahl „Festgelegter Fahrer“ ist zusätzlich der Name des Fahrers zu erfassen.

Neuerungen in VOKIS

In VOKIS haben wir die Services für Sie verbessert. Wo wir Sie in der täglichen Arbeit unterstützen, erfahren Sie hier: 

Schadenrückkaufrechner in VOKIS

eVB-Generierung mit Erteilung vorläufiger Deckung für Kasko

Individuelle Tarifübersicht in den Flotte-GARANT Stückbeitragstarifen wurde erweitert

Police: Andruck Rabattschutz für Pkw in Flotte-GARANT 1+

Analog zu den Sondereinstufungsregelungen gilt künftig: Bei bestehendem Rabattschutz wird auf der Police darauf hingewiesen, dass an den Nachversicherer der „reale“ Schadenfreiheitsrabatt (also ohne Berücksichtigung des Rabattschutzes) bestätigt wird.

Annahmerichtlinien und Verbraucherinformation

Ab 1. April 2016 gelten auch neue Annahmerichtlinien. Das sind die wichtigsten Änderungen zur Fahrzeugversicherung (Kasko) für den Tarif Flotte-GARANT 1+:

  • Die generelle Anfragepflicht für Verkaufswagen/-anhänger ist entfallen. Eine Anfragepflicht besteht erst ab 50.000 EUR aktuellen Wert (Zeitwert).
  • Gewerbliche Anhänger in Sonderausführung, z. B. Bauaufzüge (WKZ 583) oder Arbeitsmaschinen-Anhänger (WKZ 585) sowie Wechselaufbauten (WKZ 571) sind erst ab einem aktuellen Wert über 100.000 EUR anfragepflichtig.

Bitte beachten: Für eine Kaskoversicherung von Anhängern und Aufliegern ist die Versicherung des Zugfahrzeuges bei der VHV Voraussetzung. Ist dies nicht der Fall, können wir nur die gesetzliche Kfz-Haftpflichtversicherung zu erhöhten Beiträgen anbieten.

Wichtiger Hinweis für alle Wagnisse in Flotte GARANT 1+: Für Fahrzeuge, die älter als 20 Jahre sind, ist der Abschluss einer Kaskoversicherung in VOKIS nicht möglich. Möchte der Kunde trotzdem eine Kasko abschließen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Vermittlerbetreuung oder unsere Kundenberatung!

Weitere Informationen zu den neuen Annahmerichtlinien erfahren Sie hier!

Die Verbraucherinformationen mit Stand 10/2015 sind in den Tarifen ab 1. April 2016 weiterhin gültig.

Bereitstellung des neuen Tarifes

Das VOKIS-Update mit dem neuen Tarif steht am 19. März 2016 für Sie zum Download bereit.