Rundum-Sorglos-Paket: Die VHV Montageversicherung

Überall dort, wo ein Produkt erst beim Auftraggeber montiert und getestet wird, müssen Hersteller und Kunden diverse Risiken bedenken. Montage, Probebetrieb und Abnahme beinhalten Gefahren, die im schlimmsten Fall das Aus des Montageunternehmens bedeuten können. Mit der VHV Montageversicherung schützen Sie den Unternehmenserfolg Ihrer Kunden.

Allrounder-Versicherung für alle Montageprozesse

Anders als bei Bautätigkeiten werden bei Montagetätigkeiten Produkte direkt beim Kunden montiert und getestet. Egal ob der Einbau von Fenstern, die Installation von Heizungsanlagen oder das Errichten kompletter Fertighäuser: Unsere Montageversicherung deckt ab dem Eintreffen des Materials auf der Baustelle die Montage, Inbetriebnahme, den risikoreichen Probebetrieb und die Abnahme zuzüglich einer Nachhaftung (> 1,5 Mio. EUR Umsatz) ab.

Neben Montagefehlern können auch vom Installationsort erhebliche Gefahren ausgehen. Ein banaler Regenschauer reicht mitunter aus, um das gesamte Gewerk zu zerstören. Je größer der Auftrag, desto höher ist das Risiko für Ihre Kunden. Mit unserer Montageversicherung bewahren Sie Ihre Kunden vor erheblichen finanziellen Einbußen.

Versicherte Gefahren: Die Vorteile für Ihren Kunden auf einen Blick

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Eigenschaden. Die VHV bietet Ihren Kunden sehr interessante Sonderkonzepte, die gezielt auf die Bereiche Sanitär, Heizung, Klima, Elektro, Bauelemente, technische Gebäudeausstattung und Fassadenbau zugeschnitten sind.

Die Vorteile für Ihre Kunden sind vielseitig: Konstruktions-, Material- sowie Montagefehler, Diebstahl, Brand, Blitzschlag, Explosion, Vandalismus oder höhere Gewalt sind nur einige der versicherten Gefahren. Die Interessen aller Beteiligten am Montagevorhaben sind versicherbar, wobei Nachunternehmer automatisch mitversichert sind.

Die Leistungen der VHV Montageversicherung

Die VHV bietet sowohl objektbezogene Deckungen mit einer vordefinierten Laufzeit als auch Deckungen über einen Jahresumsatzvertrag (auch im Ausland) an. Die Montageversicherung kann zusätzlich mit einer Betriebsunterbrechung für den Vermögensschaden kombiniert werden – ein wichtiges Plus für Projekte mit verbindlichem Zeitplan.

Mögliche Anwendungsbereiche von Montageversicherungen