Übersicht Nächster Artikel

Neue Kfz-Gewerbe-Tarife ab April 2017

Neue Kfz-Gewerbe-Tarife ab April 2017

Günstigere Kfz-Tarife für juristische Personen/Personengesellschaften, Selbstständige und Freiberufler, neue Beitragssätze in den SF-Staffeln und attraktivere Stückbeitragstarife: Ab dem 1. April 2017 gelten die neuen Kfz-Gewerbe-Tarife. Nutzen Sie die Gelegenheit und überzeugen Sie jetzt potenzielle Kunden von den Angeboten der VHV.

Flotte-GARANT 1+: Neuer Tarif ab 1. April 2017

Unter Berücksichtigung der aktuellsten GDV-Studien für Pkw haben wir den Tarif Flotte-GARANT 1+ zum 1. April 2017 neu kalkuliert. In diesem klassischen SF-basierten Tarif können Pkw, die als Betriebsausgabe anerkannt sind, und alle anderen gewerblichen Wagnisse versichert werden. Erfreulich: Die Tarife für juristische Personen bzw. Personengesellschaften, Selbstständige sowie Freiberufler wurden leicht herabgesetzt. Auch das Tarifniveau der übrigen gewerblichen Wagnisse ist gesunken. Durch die Neukalkulation kann es dabei je nach Wagnis und Vertragskonstellation zu Abweichungen nach oben und unten kommen.

Änderungen der SF-Staffeln

Für Pkw gelten ab April 2017 neue Beitragssätze in den SF-Staffeln für die Kfz-Haftplicht- und Vollkaskoversicherung. Auch die Rückstufungstabellen ändern sich. Die Anzahl der SF-Klassen bis SF 35 bleibt unverändert.

Gut für Ihre Akquise von zusätzlichen Kfz-Versicherungsverträgen: Ab April führen wir für Selbstständige und Freiberufler tarifliche Sondereinstufungen in die SF-Klasse 2 ein – auch wenn ein Pkw als Betriebsausgabe anerkannt ist. Damit können Sie folgende Sondereinstufungen vornehmen:

  • verbesserte Zweitfahrzeugregelung
  • verbesserte Partnerregelung (Ehegattenregelung)
  • verbesserte Fahranfängerregelung

Wenn ein Zweitfahrzeug, wie das Erstfahrzeug, ausschließlich vom Versicherungsnehmer genutzt wird, ist sogar die sogenannte „nochmals verbesserte Zweitfahrzeugregelung“ möglich. Dann erhält – ohne Übernahme eines Schadenverlaufes – der Zweitwagen dieselbe Schadenfreiheitsklasse wie das Erstfahrzeug.

Alle SF-Einstufungsmöglichkeiten und Voraussetzungen sind hier zusammengefasst.

Sonderbedingung für höherwertige Pkw

Da das Segment der hochwertigen Pkw stetig zunimmt, haben wir - wie vom Tarif KLASSIK-GARANT bekannt -  eine Sonderbedingung für Pkw mit einem Gesamtwert über 130.000 EUR eingeführt. Wir werden diese "Besondere Bedingung zur Kraftfahrtversicherung für hochwertige Fahrzeuge" von Fall zu Fall anwenden.

Kfz-Stückbeitragstarife: Noch attraktiver durch zusätzliche Kaskovarianten!

In den Tarifen Flotte-GARANT 5+, BAUPROTECT, ARCHIPROTECT und IT-PROTECT wurden zum 1. April 2017 zusätzliche Kaskovarianten eingeführt:

  • Vollkasko mit 500 EUR inkl.Teilkasko mit 500 EUR Selbstbeteiligung
  • Vollkasko mit 1.000 EUR inkl.Teilkasko mit 150 EUR Selbstbeteiligung
  • Teilkasko mit 500 EUR Selbstbeteiligung
  • Teilkasko mit 1.000 EUR Selbstbeteiligung
  • Teilkasko mit 2.500 EUR Selbstbeteiligung

In der Tarifsoftware VOKIS wurde die individuelle Tarifübersicht angepasst: Die fuhrparkspezifischen Selektionen der neuen Kaskokombinationen sind jetzt viel leichter zu handhaben. So können Sie schnell und einfach Kurzangebote erzeugen.

Erweiterung des Versicherungsumfangs für Arbeitsmaschinen

Noch ein Highlight: In BAUPROTECT wird der Versicherungsumfang für selbstfahrenden Arbeitsmaschinen um die Teilkaskoversicherung erweitert.

  • Ab 1. April 2017 kann die Teilkasko für zugelassene und nicht zulassungspflichtige Arbeitsmaschinen abgeschlossen werden.
  • Berechnungsgrundlage ist der Gesamtzeitwert beim Erwerb des Fahrzeugs, im Falle der Erstzulassung bzw. der erstmaligen Inbetriebnahme des Fahrzeugs der Gesamtneuwert, jeweils ohne die gesetzliche Umsatzsteuer.
  • In VOKIS können Sie selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 100.000 EUR berechnen. Für Maschinen bis 250.000 EUR besteht eine Anfragepflicht.
  • Gut für Sie: Die Teilkasko kann in BAUPROTECT auch ohne eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.

Stufenmodell Flotte-GARANT 5+

Zum Tarif Flotte-GARANT 5+ haben wir in VOKIS das Stufungsmodell der Flottenverlaufs-Klassen an Hand von Beispielen verdeutlicht. Die Hilfe-Funktion finden Sie in der Tarifauskunft unter Angaben Zuschläge/Nachlässe/Vertragshistorie.

Hier finden Sie eine Übersicht der Verlaufsklassen im Tarif Flotte-Garant 5+.

Angebotsanfrage für hochwertige Pkw

Ein genereller Hinweis zu Flotte-GARANT: Pkw mit einem Gesamtwert über 130.000 EUR sind in den Flotte-GARANT-Stückbeitragstarifen nicht versicherbar. Für diese Fahrzeuge haben wir in der VOKIS-Tarifierung gleich eine Pkw-Angebotsanfrage zum Tarif Flotte-GARANT 1+ hinterlegt.

Bereitstellung der neuen Tarife

Das VOKIS-Update mit dem neuen Tarif steht für Sie zum Download bereit.

Unser aktualisiertes Vertriebsmaterial für Sie

Produktübersicht Flotte-GARANT BAUPROTECT

Produktübersicht Flotte-GARANT BAUPROTECT

  • Stand: 01.04.2018
  • Nummer: 250.0031.15
  • Größe: 45 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

SF-Einstufungsmöglichkeiten

SF-Einstufungsmöglichkeiten

  • Stand: 01.04.2018
  • Nummer: 200.0031.124
  • Größe: 41 KB
  • Seiten: 3

Bitte Bestellmenge auswählen: