Übersicht Nächster Artikel

Gruppenunfallversicherung jetzt mit VOKIS berechnen

Gruppenunfallversicherung jetzt mit VOKIS berechnen

Unternehmer und Mitarbeiter sind in der Regel gesetzlich unfallversichert – damit aber im Ernstfall meist nicht ausreichend geschützt. Ihre Gewerbekunden können diese Deckungslücken mit der FIRMENPROTECT Unfall – unserer Gruppenunfallversicherung – schließen und bei Angestellten punkten. Neu für Sie als Vermittler: FIRMENPROTECT Unfall ist ab sofort auch in VOKIS verfügbar.

Attraktive Alternative zur privaten Unfallversicherung

Mit FIRMENPROTECT Unfall können Gewerbetreibende praktisch aller Branchen ihren Mitarbeitern eine attraktive Sozialleistung anbieten, die auch in der Freizeit für Versicherungsschutz sorgt. Im Wettbewerb um Fachkräfte ist das heute ein wichtiges Argument.

Versicherte Personen können namentlich genannte Einzelpersonen oder Gruppen sein, die für das Unternehmen tätig sind, z. B. Inhaber, Geschäftsführer, Vorstand, Angestellte und/oder Arbeiter. Der Gruppentarif gilt schon ab der ersten versicherten Person.

Vorteile von FIRMENPROTECT Unfall

  • Anders als die gesetzliche Unfallversicherung leistet VHV FIRMENPROTECT Unfall unabhängig davon, ob der Unfall bei der Arbeit oder in der Freizeit passiert, und geht somit deutlich über die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung hinaus. 
  • Versicherungsschutz gilt weltweit – auch bei einer Auslandstätigkeit.
  • Selbstständige Unternehmer, denen die gesetzliche Unfallversicherung meist keinen Schutz bietet, können sich schon als Einzelperson versichern. Auch mitarbeitende Familienangehörige des Firmeninhabers können abgesichert werden.
  • Mehrpersonennachlässe ermöglichen Ihren Kunden ein attraktives Beitragsniveau. FIRMENPROTECT Unfall passt sich jeder Unternehmensgröße optimal an und ist besonders für kleine und mittelständische Unternehmen interessant.
  • Für namentlich genannte Personen oder Gruppen ohne namentliche Nennung können jeweils individuelle Leistungsarten und Versicherungssummen festgelegt werden.
  • Bei Vereinbarung eines Direktanspruchs wickeln wir einen Schadenfall mit dem betroffenen Mitarbeiter direkt ab.

Unkompliziertes Antragsverfahren

VHV FIRMENPROTECT Unfall unterscheidet nur zwischen zwei Gefahrengruppen. Beim unkomplizierten Antragsverfahren ohne Gesundheitsprüfung genügt somit die Angabe, ob es sich um "nicht körperlich tätige Personen" (Gefahrengruppe A) oder "körperlich tätige Personen" (Gefahrengruppe B) handelt.

Die Leistungshighlights im Überblick

Die Leistungen von VHV FIRMENPROTECT Unfall basieren auf denen der bewährten privaten Unfallversicherung KLASSIK-GARANT. Mit vielen unserer Leistungen liegen wir deutlich über dem Marktstandard anderer gewerblicher Unfallversicherer:

  • Rehabilitations-Management bereits im Grundprodukt enthalten
  • Leistungseinschluss von Invaliditäts- und Todesfallschutz für Firmengäste und Besucher
  • Minderung der Invaliditätsleistung erst, wenn eine Vorerkrankung ab 50 Prozent für den Unfall und dessen Folgen verantwortlich war
  • Eine der fairsten Gliedertaxen am Markt
  • Optionale Deckungserweiterung durch die Bausteine EXKLUSIV und EASY CARE

Gut zu wissen: Gliedertaxe ist nicht alles – auch Mitwirkungsanteil entscheidend!

Für den Vergleich von Wettbewerbsprodukten sollte nicht nur die Höhe der Gliedertaxe für Sinnesorgane und Gliedmaßen herangezogen werden. Ein wichtiges Merkmal im Leistungsfall ist auch der anzurechnende Mitwirkungsanteil. Bei VHV FIRMENPROTECT Unfall spielt eine Mitwirkung erst ab einem Anteil von 50 Prozent eine Rolle. Bei zahlreichen Mitbewerbern ist dieser Wert deutlich geringer. Das kann im Schadenfall zu deutlich weniger Leistungen führen – wie unser Schadenbeispiel im Vergleich zeigt.

NEU für Sie: FIRMENPROTECT Unfall jetzt auch in VOKIS

Ab sofort ist VHV FIRMENPROTECT Unfall auch im Tarifierungsprogramm VOKIS verfügbar. Sie können damit Ihre Angebote zur gewerblichen Unfallversicherung komfortabel und schnell berechnen und zusammen mit dem automatisch generierten Antrag per Mail Ihrem Kunden übersenden. 

So geht's: Wählen Sie zunächst den Ordner "Gewerbesparten" und darunter "FIRMENPROTECT Unfall". Nachfolgend erscheint eine Erfassungsmaske, in die Sie die notwendigen Daten und Versicherungssummen eintragen. Sofort erhalten Sie den zu zahlenden Tarifbeitrag. Mehrpersonennachlässe werden automatisch berücksichtigt. Kundenbroschüren, Kundeninformationen inklusive der Allgmeinen Versicherungsbedingungen, Tarifinformationen sowie Schadenbeispiele finden Sie im Ordner "Formulare".

Kontakt für Angebotsanfragen

Sie haben Fragen zu VHV FIRMENPROTECT Unfall? Dann wenden Sie sich gerne per Email an unsere Experten: 

Vertriebsmaterialien für FIRMENPROTECT Unfall

Produktübersicht FIRMENPROTECT Unfall

Produktübersicht FIRMENPROTECT Unfall

  • Stand: 01.03.2018
  • Nummer: 330.0031.03
  • Größe: 129 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

Prospekt FIRMENPROTECT Unfall

Prospekt FIRMENPROTECT Unfall

  • Stand: 01.06.2018
  • Nummer: 330.0031.04
  • Größe: 1 MB
  • Seiten: 6

Bitte Bestellmenge auswählen:

Highlight Prospekt FIRMENPROTECT Unfall

Highlight Prospekt FIRMENPROTECT Unfall

  • Stand: 01.09.2018
  • Nummer: 330.0031.05
  • Größe: 1 MB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

Kundeninformation FIRMENPROTECT Unfall

Kundeninformation FIRMENPROTECT Unfall

  • Stand: 01.06.2019
  • Nummer: 330.0005.11
  • Größe: 428 KB
  • Seiten: 44

Bitte Bestellmenge auswählen: