Übersicht Nächster Artikel

VHV Service erlebbar: Gefahren richtig einschätzen

VHV Service erlebbar: Gefahren richtig einschätzen

Jetzt können Sie noch besser auf Anfragen aus dem Flotten-Bereich reagieren: Als Spezialist für Flottenversicherungen ermöglichen wir seit kurzem auch die Mitversicherung von Gefahrguttransporten. Unsere Experten helfen Ihnen bei Fragen.

Stetige Produktverbesserungen

Sie sind unser direkter Kontakt zum Kunden. Durch Sie erfahren wir aus erster Hand von ihren Bedürfnissen – und wie wir unsere Produkte immer weiter verbessern können, um den Nachfragen noch umfangreicher gerecht zu werden. Im Kfz-Flottengeschäft ist es daher seit kurzem möglich, Transporte von Fahrzeugen mit aufgeklappter orangefarbener Tafel mitzuversichern. Je nach Art der durchgeführten Gefahrguttransporte bieten wir dazu im Tarif Flotte-GARANT 1+ und im Stückbeitragstarif Flotte-GARANT 5+ bedarfsgerechte Lösungen an. Somit können Sie Ihren Kunden einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz anbieten.

WICHTIG: Anfragepflicht bleibt bestehen

Die Anfragepflicht für Fahrzeuge, die kennzeichnungs- oder genehmigungspflichtige Stoffe oder Güter nach den internationalen und nationalen Transportvorschriften (ADR, GGVSEB) befördern, bleibt unverändert bestehen. Nutzen Sie hierfür bitte die speziell entwickelte „Anfrage Flotte-GARANT – Beförderung von Gefahrgut" (beschreibbares PDF).

Für die Bewertung und Entscheidung der Mitversicherung der Gefahrguttransporte stehen speziell ausgebildete und anerkannte Gefahrgutbeauftragte zur Verfügung.

Respekt vorm Gefahrgut? Fragen Sie unseren Experten!

Sie sind sich unsicher, wie Sie eine Kundenanfrage zum Thema bewerten sollen? Dann zögern Sie nicht lange und fragen Sie bei unserem Experten nach! Jens Baade ist Spezialist auf dem Gebiet Gefahrgut. Er steht Ihnen auch bei schwierigen Fällen mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam klären Sie, wie es um die Versicherbarkeit des Einzelfalls gestellt ist.