Warenkorb
Kontakt
MagazinDruckstückeWeiterbildungProduktportfolio

Häufige Fragen

Was ist das Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e.V.) eigentlich?

Der Versicherungsmarkt für Makler ist durch ein hohes Maß an Heterogenität gekennzeichnet. Sowohl Versicherer, als auch Makler und weitere Vertriebe unterscheiden sich in den angebotenen Services/Leistungen, in der technischen Ausstattung oder in Prozessabläufen. Aus diesen und weiteren Gründen forciert der BiPRO e.V. die Einführung und Optimierung von unternehmensübergreifenden Standards und Geschäftsprozessen. 

Der BiPRO e.V. ist eine neutrale (non-profit-orientierte) Organisation der Finanzdienstleistungsbranche, in der sich Versicherungen, Vertriebspartner und Dienstleister zusammengeschlossen haben, um unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse zu optimieren. Gemeinschaftlich werden in Projekten fachliche und technische Normen entwickelt. Derzeit besteht der im Jahr 2006 gegründete Verein aus ca. 200 Mitgliedern.

Ziele der Mitglieder:

  • Kostenminimierung, bspw. durch Senkung der administrativen Aufwände durch simple und standardisierte Prozessabläufe
  • Verbesserung unternehmensinterner und -übergreifender Prozesse
  • Steigerung der Servicequalität für Geschäftspartner und Kunden zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Höhere Flexibilität und Effektivität in bestehenden Geschäftsabläufen