FIRMENPROTECT HHG: 25 Prozent Nachlass-Aktion!

Top-Leistungen zu Top-Konditionen: Bei Abschluss einer Betriebshaftpflicht FIRMENPROTECT HHG bis zum 31.12.2014 sparen Ihre Kunden jetzt 25 Prozent auf den Beitragssatz und Mindestbeitrag. Ein starkes Argument für Ihre Akquise – damit starten Sie garantiert durch!

Mit der neuen FIRMENPROTECT HHG können Sie bei Ihren Kunden jetzt gleich doppelt punkten. Denn: Die neue Betriebshaftpflicht für die Zielgruppe Handel, Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungen (HHG) bietet nicht nur umfangreiche Erweiterungen des Versicherungsschutzes – Ihre Kunden können auch bis zum Jahresende satte 25 Prozent auf den Beitragssatz und Mindestbeitrag sparen (ausgenommen private Risiken).

Alle Voraussetzungen auf einen Blick

  • Antragseingang: ab sofort bis 31. Dezember 2014
  • In den letzten drei Jahren schadenfrei
  • Versicherungsbeginn innerhalb eines Jahres ab Antragseingang
  • Nur Neugeschäft (Versichererwechsel); keine Bestandsumstellung
  • Beantragung bequem in VOKIS: Einfach im Feld Besondere Vereinbarung „Nachlassaktion 2014“ eintragen und der Nachlass wird automatisch berücksichtigt


Der aktuelle Aktionsflyer: Der ideale Einstieg für Ihre Akquise!

Nutzen Sie unsere Nachlass-Aktion und bieten Sie Ihren Kunden ein maßgeschneidertes TOP-Produkt! Die wichtigsten Details finden Sie auf dem aktuellen Aktionsflyer.


Perfekte Akquiseargumente für Sie: Die Produkthighlights der FIRMENPROTECT HHG

Mitversichert sind künftig unter anderem:

  • Mietsachschäden an beweglichen Sachen bis 50.000 EUR
  • Abhandenkommen von fremden Schlüsseln, Codekarten und Transpondern bis 250.000 EUR sowie Folgeschäden bis 25.000 EUR
  • Schäden durch selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Stapler incl. AKB-Zusatzdeckung
  • Mietsachschäden an: Wand- und Bodenbelägen, Grundstücksbestandteilen (z. B. Zäunen), sonstigen beweglichen Sachen incl. entstehender Vermögensfolgeschäden
  • das Führen fremder versicherungspflichtiger Kraftfahrzeuge im Inland (analog „Mallorca-Deckung“)
  • der Betrieb von Kleinwindkraftanlagen (bis zu einer Gesamtleistung von 100 kW) inkl. der Einspeisung von Strom
  • die Lagerung von Diesel zur Betankung eigener Fahrzeuge mit einem Gesamtfassungsvermögen bis 10.000 Liter im Umweltbereich
  • Top-Argument: Leistungs-Update-Garantie (LUG) ist bereits enthalten

Das Sublimit für Ansprüche aus dem Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) wurde von 100.000 EUR auf max. 3.000.000 EUR erhöht. Außerdem wurde der Selbstbehalt in Höhe von 2.500 EUR in der Umwelthaftpflichtversicherung, in der Grunddeckung der Umweltschadensversicherung und für Folgeschäden bei Schlüsselverlust gestrichen.

Weitere Infos und Vertriebsmaterial zur FIRMENPROTECT HHG gibt's hier!

FIRMENPROTECT Haftpflicht 2015: Jetzt auch für HHG