Sorgenfrei installieren: Mit der Montageversicherung!

Montagetätigkeiten beinhalten Gefahren, die Ihre Kunden oft nicht im Blick haben. Schnell kann ein Montagefehler das Aus des Montageunternehmens bedeuten und auch den Besteller bares Geld kosten. Mit der VHV Montageversicherung schützen Sie Ihre Kunden vor bösen Überraschungen.

Spezielles Produkt für spezielle Anforderungen

Montagetätigkeiten verlaufen anders als Bautätigkeiten. Deswegen hat die VHV die leistungsstarke Montageversicherung entwickelt. Unsere Montageversicherung kommt überall dort zum Einsatz, wo das Produkt erst beim Kunden montiert und getestet wird. Egal ob Photovoltaikanlage, Hochregallager oder Kraftwerk: Die VHV sichert Montagen optimal ab. Unser Fokus liegt dabei auf kleinen und mittelständigen Unternehmen. Aber auch für das Baunebengewerbe gibt es interessante Konzepte.

Diese Gefahren sind versichert

Neben der eigentlichen Montagezeit wird speziell der risikoreiche Probebetrieb versichert. Konstruktions-, Material-, Montagefehler, Diebstahl, Brand, Blitzschlag, Explosion, Vandalismus oder höhere Gewalt sind nur einige der versicherten Gefahren. Die Interessen aller Beteiligten am Montagevorhaben sind versicherbar, wobei Nachunternehmer automatisch mitversichert sind.


Die VHV Montageversicherung – sinnvoll und wichtig: Argumente für Ihre Akquise

Was viele im Montagegeschäft übersehen: Das Augenmerk sollte besonders auf dem Worst Case liegen. Denn: Viele Hersteller, die ihre Maschinen selbst montieren, denken, sie haben die Technik durch ständiges Anwenden im Griff. Doch:

  • ...kann der Hersteller im Ernstfall wirklich für alle Schäden aufkommen?
  • ...kann er auch für Schäden an dem Gebäude seines Kunden und für Schäden an nahestehenden Maschinen aufkommen?
  • ...ist bekannt, ob alle Nachunternehmer über eine wirklich ausreichende und gültige Haftpflichtdeckung verfügen?

Schützen Sie die Investition des Bestellers und den Unternehmenserfolg des Herstellers mit der VHV Montageversicherung! Denn ein Schaden im Montagebereich bedeutet nicht selten das Aus des Montageunternehmens. Und darüber hinaus bedeuten solche Schäden auch fast automatisch Verzögerungen oder Ausfälle beim Besteller.


Für jeden Kunden die passende Lösung

Wir bieten für jeden Ihrer Kunden die passende Montageversicherung. Es gibt Umsatz- aber auch Objektverträge. Auch im Ausland sichern wir ab! Beteiligungen in größeren Projekten sind absolut kein Problem – hier können Ihre Kunden von unserem Know-how profitieren. Und: Die Montageversicherung kann mit einer Betriebsunterbrechungsdeckung für die Montagezeit kombiniert werden. Ein wichtiges Plus für Projekte mit Zeitplan und ein überzeugendes Akquiseargument für Sie!

Ein weiterer Vorteil für Ihre Kunden: Der Beitrag einer Montageversicherung ist dabei als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar – Rücklagen hingegen sind zu versteuern.

Beispiele für die Anwendungsbereiche von Montageversicherungen

Maschinenversicherung macht Rundumschutz komplett

Wo der Schutz der VHV Montageversicherung aufhört, fängt der Schutz der VHV Maschinenversicherung an. Mit diesen beiden Produkten bieten Sie Ihren Kunden optimalen Schutz und vermeiden Versicherungslücken.

Sie möchten noch mehr zu unserer Montageversicherung erfahren? Dann laden Sie sich unsere Produktübersicht herunter!

Haben Sie noch Fragen?

Unser Experte Marco Mereu hilft Ihnen gerne weiter.

0511.907 3040

MMereu@vhv.de