Kfz Privat: Neuer Tarif – noch bessere Marktposition

Eine bessere Marktposition im Segment der Käufer von Neuwagen und jungen Gebrauchtwagen: Das erreichen wir mit unserem neuen Tarif – gültig ab dem 1. April 2016 bis zum 30. September 2016. Wir haben den Tarif auf Basis aktueller GDV-Studien neu kalkuliert. Das Tarifniveau bleibt insgesamt unverändert, allerdings kann es durch die Neukalkulation je nach Vertragskonstellation zu Abweichungen nach oben und unten kommen.

Die Neuerungen in VOKIS

  • Schadenrückkaufrechner in VOKIS
    Mit Einführung des Tarifes 1. April 2015 ist der Schadenrückkaufrechner in VOKIS entfallen. Viele Vermittler haben das moniert, da sie den Schadenrückkaufrechner als Argumentationshilfe für den Abschluss des Rabattschutzes nutzen. Wir haben darauf reagiert und den Schadenrückkaufrechner wiedereingebaut.
  • eVB-Generierung mit Erteilung vorläufiger Deckung für Kasko
    Bisher musste in VOKIS eine vollständige Tarifierung erfolgen, damit auf der eVB-Bestätigung die vorläufige Deckung für die Kaskoversicherung abgedruckt werden konnte. Künftig sind nur noch die wichtigsten Angaben erforderlich, um eine vorläufige Kaskodeckung im Rahmen der eVB-Generierung zu erteilen. Hierzu wurde eine neue Eingabemaske in VOKIS aufgenommen. Eine vorläufige Deckung kann nur im Rahmen der Annahmerichtlinien erteilt werden.

Police: Andruck Rabattschutz

Analog zu den Sondereinstufungsregelungen gilt künftig: Bei bestehendem Rabattschutz wird auf der Police darauf hingewiesen, dass an den Nachversicherer der „reale“ Schadenfreiheitsrabatt (also ohne Berücksichtigung des Rabattschutzes) bestätigt wird.

Annahmerichtlinien und Verbraucherinformation

Ab 1. April 2016 gelten neue Annahmerichtlinien. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick:

  • Die Anfragepflicht für Zweiräder, Quads und Trikes mit einem aktuellen Wert (Zeitwert) von 15.000 bis 30.000 EUR ist entfallen.
  • Das Zeichnungsverbot für Zweiräder, Quads und Trikes mit einem aktuellen Wert (Zeitwert) über 30.000 EUR wurde geändert in eine Anfragepflicht.
  • Der Wert, ab dem Wohnwagenanhänger anfragepflichtig sind, wurde von 50.000 auf 100.000 EUR erhöht.

Hinweis:

Für Fahrzeuge, die älter als 20 Jahre sind, ist der Abschluss einer Kaskoversicherung in VOKIS nicht möglich. Möchte der Kunde trotzdem eine Kasko abschließen, wenden Sie sich bitte direkt an die Kundenberatung.

Hinweise zur Antragsaufnahme

Der Hinweis „Verträge, bei denen der Halter des Fahrzeugs nicht mit dem Versicherungsnehmer identisch ist, sind grundsätzlich unerwünscht“ wurde entfernt. Denn: VN-Halter-Konstellationen werden bei der Tarifierung bereits ausreichend berücksichtigt.

Die Verbraucherinformationen mit Stand 10/2015 sind weiterhin gültig.

Bereitstellung des neuen Tarifes

Das VOKIS-Update mit dem neuen Tarif steht seit 19. März 2016 für Sie zum Download bereit.