Übersicht Nächster Artikel

Das Fallnetz fürs Toben: Die Kinder-Unfallversicherung

Das Fallnetz fürs Toben: Die Kinder-Unfallversicherung

Schürfwunden verheilen schnell. Doch der Unfall eines Kindes kann auch ernste gesundheitliche Folgen haben. Besonders wenn der Nachwuchs Ihrer Kunden in die Schule kommt, ist es an der Zeit, über eine Unfallversicherung zu sprechen. Denn: Der neue Alltag birgt auch neue Gefahren.

Jede Menge neue Freunde, mit denen der Sohn am Nachmittag auf Bäume klettert und um die Wette läuft, oder ein Schulweg, der der Tochter abseits des Bürgersteigs viel spannender erscheint: Nach dem Sommer beginnt für viele Kinder ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Abenteuern, aber eben auch Gefahren. Mit der privaten Unfallversicherung der VHV sorgen Ihre Kunden optimal vor.

Individuelle Absicherung zu günstigen Konditionen

Auf dem Schulweg und in der Schule bietet die gesetzliche Unfallversicherung zwar eine Grunddeckung, doch sie enthält dabei nur sehr eingeschränkte Leistungen, die oft am tatsächlichen Bedarf eines verunfallten Kindes vorbeigehen. Zudem deckt sie das erhöhte Unfallrisiko in der Freizeit und beim Sport nicht ab. Hat ein Unfall ernsthafte gesundheitliche Folgen, steht die Familie bei fehlender Absicherung also schnell vor einem großen Problem.

Mit der VHV Unfallversicherung schließen Ihre Kunden diese Risikolücke. Wir leisten zum Beispiel einen wichtigen Beitrag, um die finanziellen Folgen eines Unfalls zumindest abzumildern, damit sie sich nicht auf die spätere berufliche Zukunft des Kindes auswirken: Für die Unfallrente können beispielsweise individuelle Höhen vereinbart werden, um im Bedarfsfall optimal zu unterstützen. Außerdem leisten wir auch im Fall von Zeckenstichen, Infektionskrankheiten oder Vergiftungen.

Top-Leistungen: Perfekte Vertriebsargumente auf einen Blick

  • Optionale Bausteine wie das Schmerzensgeld Plus oder eine Unfallrente runden den Bedarf der Kleinsten zusätzlich ab.
  • Auch für die Zeit nach dem Unfall bieten wir Kindern und ihren Eltern besondere Vorteile, so werden zum Beispiel Nachhilfekosten übernommen, wenn das Kind aufgrund des Unfalls nicht zur Schule kann.
  • Wir definieren Zeckenstiche als Unfall und gewähren damit Versicherungsschutz. Genau wie bei vielen anderen Infektionskrankheiten oder Vergiftungen auch.
  • Die VHV bietet für Kinder und Jugendliche günstige Prämien. Wichtiger Schutz muss nicht viel kosten!
  • Bei Kindern und Jugendlichen bestehen meist keine Vorerkrankungen. Ein guter Grund, bereits in jungen Jahren den Baustein EXKLUSIV zu wählen, denn dieser ist bis zum 18. Geburtstag nicht nur günstig, sondern bleibt auch bis ins Alter bestehen. Somit profitieren die Versicherungsnehmer ein Leben lang von unserem 100-prozentigen Verzicht auf die Anrechnung einer Mitwirkung von Vorerkrankungen.

Mailingaktion starten

Mit unserem Textvorschlag können Sie Ihre Kunden oder neue Interessenten per Post anschreiben und auch gleich den personalisierten Aktionsflyer beifügen. Oder Sie nutzen den Textvorschlag für Ihre E-Mail-Aktion und verschicken damit den Link zu Ihrer personalisierten Unfall-Kampagnenseite (siehe unten).