Übersicht Nächster Artikel

Lebensversicherung: Gesundheitscheck leicht gemacht!

Lebensversicherung: Gesundheitscheck leicht gemacht!

Ihre Zeit und die Ihrer Kunden ist zu wertvoll, um sich mit umfangreichen Formalitäten zu beschäftigen. Bei der Gesundheitsprüfung können Versicherungsnehmer deshalb auf den Medical Home Service der Hannoverschen zurückgreifen.

Unkompliziert abgesichert

Für die notwendige Familien- oder Kreditabsicherung wird bei der Hannoverschen bis zu einer Versicherungssumme von 400.000 Euro kein ärztliches Zeugnis benötigt – und das unabhängig vom Eintrittsalter. Und: Nach dem Neuerwerb einer Immobilie müssen Ihre Kunden sogar nur 2 Gesundheitsfragen beantworten! Das macht es einfacher für Sie und Ihren Kunden.

Und wenn Ihr Kunde einen höheren Versicherungsschutz wünscht? Für diesen Fall bietet die Hannoversche mit dem Medical Home Service einen ganz besonderen Service!

So funktioniert der Medical Home Service (MHS)

  • Der Kunde füllt die Einwilligungserklärung für den MHS aus und fügt diese dem Antrag bei.

  • Eine von der Hannoverschen beauftragte examinierte Krankenschwester kontaktiert Ihren Kunden und vereinbart einen Termin an einem Ort seiner Wahl.

  • Die Krankenschwester nimmt alle erforderlichen Untersuchungen vor und leitet die Ergebnisse an die Hannoversche weiter.

Vorteile für Sie und Ihren Kunden

Die Untersuchung findet bequem zu Hause oder am Arbeitsplatz und zur Wunschzeit des Kunden statt. Außerdem ist der MHS für den Kunden kostenlos.

Auch Ihre Arbeit wird erleichtert: Die zur Policierung notwendigen Daten liegen uns kurzfristig und vollständig vor – und durch eine schnellere Policierung haben Sie einen zufriedeneren Kunden.

Unterlagen zum Herunterladen

In der Broschüre zum Service finden Sie noch einmal alle wichtigen Informationen – so können Ihre Kunden die Details jederzeit nachlesen. Die Einwilligungserklärung können Sie ganz bequem hier herunterladen und Ihren Kunden zur Verfügung stellen.

Gut zu wissen:

Für Immobilien- und Praxisfinanzierungen bis zu einer Versicherungssumme von 400.000 Euro benötigt die Hannoversche von Ihren Kunden die Beantwortung von nur zwei Gesundheitsfragen. Hier erfahren Sie mehr!

Hannoversche auf DKM ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr war die Hannoversche als Aussteller auf der Leitmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft vertreten. Dort wurde die Hannoversche zum wiederholten Mal als Maklers Liebling für seine hervorragende Risikolebensversicherung ausgezeichnet. Danke für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Gespräche!

Philipp B. Siebert, Geschäftsführer des Alsterspree Verlags, überreicht Carlo Bewersdorf die Auszeichnung.