Übersicht Nächster Artikel

Spurwechsel? Ganz einfach mit Flotte-GARANT 1+!

Spurwechsel? Ganz einfach mit Flotte-GARANT 1+!

Ihre Gewerbekunden wollen zum Überholen ansetzen? Dann unterstützen Sie sie mit einem Flottentarif, der preiswert und leistungsstark zugleich die Konkurrenz abhängt: Im Jahreswechselgeschäft gehen wir mit neuem Tarif an den Start.

Flotte-GARANT 1+: Neuer Tarif zum 01. Januar 2019

Gute Aussichten für Kleinflotten im SFR-Tarif: Speziell fürs Jahreswechselgeschäft bieten wir Ihren Kunden den neuen Tarif 01.01.2019 mit besonders attraktiven Konditionen. Wir haben ihn speziell für Nutzfahrzeuge im Werkverkehr konzipiert:

  • Lieferwagen und Lkw
  • Zugmaschinen
  • Anhänger und Auflieger

Nutzen Sie den Tarif 01.01.2019 gezielt für Ihre Neukundenakquise! Denn er kann einen kompletten gewerblichen Fuhrpark zu besonders günstigen Preisen absichern. Und: Auch mit dem Jahreswechseltarif für Pkw können Sie punkten – sowohl bei Firmen als auch bei Selbstständigen und Freiberuflern.

Unsere Leistungen:

  • Neuwertentschädigung für Pkw bis 14 Monate nach Erstzulassung
  • Sonderaustattungen beitragsfrei mitversichert
  • Schäden durch Diebstahl, unbefugten Gebrauch, Raub und Unterschlagung mitversichert
  • Mallorca-Police inbegriffen
  • 100 Mio. Euro Versicherungssumme, inklusive einer Deckung von bis zu 15 Mio. Euro pro geschädigter Person
  • Umweltschadenversicherung
  • Leistungs-Update-Garantie

Sicherheit für Gefahrguttransporte

Natürlich bieten wir als Spezialist für Flottenversicherungen auch im Hochrisikosegment der Gefahrguttransporte weitreichenden Versicherungsschutz. Entsprechende Versicherungslösungen gibt es im Tarif Flotte-GARANT 1+ und im Stückbeitragstarif Flotte-GARANT 5+. Sprechen Sie gern Ihren zuständigen Underwriter Kfz-Gewerbe an, falls Ihre Kunden mit Gefahrguttransporten im Großflottenbereich zu tun haben.

NEU in der VOKIS Tarifauskunft ist die Funktion „Angebotsanfrage Gefahrgut“. Der direkte Aufruf des Fragebogens „Anfrage Flotte-GARANT – Beförderung von Gefahrgut“ unterstützt die schnelle Beantwortung unserer Fragen zur Art und Menge der Gefahrguttransporte. Das beschreibbare PDF befindet sich wie gewohnt  im VOKIS-Formularcenter im Ordner „Angebotsanfragen". Alternativ können Sie es hier herunterladen.

Wichtig: Die Anfragepflicht für Fahrzeuge, die kennzeichnungs- oder genehmigungspflichtige Stoffe oder Güter nach den internationalen und nationalen Transportvorschriften (ADR, GGVSEB) befördern, bleibt natürlich bestehen.

Gut zu wissen: Anerkannte Gefahrgutbeauftragte, die in unserem Unternehmen direkt im Bereich Kfz-Gewerbe tätig sind, beurteilen, ob und inwieweit wir Versicherungsschutz für Gefahrguttransporte übernehmen können. Nach der Risikoprüfung erhalten Sie kundenspezifische Festlegungen zur Gefahrguttarifierung.