Übersicht Nächster Artikel

Neuer Kfz-Schadenprozess im MAX.NET

Neuer Schadenprozess im MAX.NET

Das MAX.NET wurde technisch und optisch überarbeitet. Mit unseren Neuerungen unterstützen wir Sie bei Ihrer täglichen Arbeit und gestalten die Abwicklung schneller und effizienter.

Änderungen im MAX.NET bei Kfz-Schadenmeldungen

Das November-Update für das MAX.NET bringt folgende Änderungen:

  • Neue Schadennummer mit neuer Struktur.
  • Neue nutzergeführte Schadenmeldung mit detaillierter Schadenauskunft im MAX.NET.
  • Alle Schadendokumente sind auch über den BiPRO-Transferservice abrufbar.

Die Schadennummer der VHV besitzt künftig eine neue Struktur

Die Schadennummer der VHV ergibt sich zukünftig nicht mehr aus der Vertragsnummer, sondern ist wie folgt aufgebaut: SD1 0043 7652 76 T01 

SD bedeutet dabei Schaden, dann folgt eine Prüfziffer. Die nächsten Ziffern werden zufällig generiert. Abgeschlossen wird die Schadennummer durch die Teilschadennummer – hier im Beispiel T01. Dies ist eine fortlaufende Nummer und dahinter stehen sowohl Haftpflicht-, als auch Kaskoschäden. 

MAX.NET Schadenprozess

Der Einstieg in die Prozesse „Schadenmeldung“ und „Schadenauskunft“ bleiben im MAX.NET unverändert.
Sie werden nach wie vor über die Vertragsauskunft gestartet.

Nutzergeführte Schadenmeldung in einem eigenständigen Dialogfenster

In einem eigenen Fenster öffnet sich der neue Schadendialog im MAX.NET.  Abhängig von der Schadenursache erfolgt eine dynamische Schadenerfassung. Den Schadenort können Sie jetzt auch über eine interaktive Karte erfassen.

Hinweis: Der Microsoft Browser Internetexplorer wird innerhalb der Schadenprozesse nicht mehr unterstützt.

Ausführliche Informationen über den Stand der Schadenregulierung

  • Sie erhalten Informationen zu Schadenzahlungen.
  • Dienstleisterbeauftragungen sind im Bereich Dienstleistungen zu finden.
  • Auch die Schadenkorrespondenz ist für Sie auf dem Reiter Dokumente einsehbar.

Zukünftig auch alle Schadendokumente über BiPRO 430 abrufbar

Der BiPRO 430er Transferservice beschreibt die automatische Übertragung von Geschäftsvorfällen. Dieser Service liefert Ihnen bereits heute die Dokumente Ihrer Kunden. Die neuen Schadendokumente werden Ihnen dort ebenfalls zur Verfügung gestellt. Alle Dokumente werden ab dem Einführungszeitpunkt direkt als PDF-Dateien ausgeliefert und müssen damit nicht mehr entpackt werden.