Übersicht Nächster Artikel

Immobilienfinanzierung: Einfach abgesichert

Immobilienfinanzierung: Einfach abgesichert

Ob junge Bauherren oder Ärzte, die sich mit einer Praxis selbstständig machen: Größere Anschaffungen sind in der Regel nur mit einem Kredit realisierbar. Und der ist fast immer an den Abschluss einer Risikolebensversicherung gekoppelt. Gut, dass es die Hannoversche gibt. Denn die macht es Ihnen und Ihren Kunden so richtig einfach.

Nur zwei Gesundheitsfragen

Bei vielen Risikolebensversicherern müssen Ihre Kunden detaillierte Angaben zu ihrem Gesundheitszustand machen. Bei der Hannoverschen reichen im besten Fall zwei richtige Antworten aus! Unkomplizierter könnte die Gesundheitsprüfung Ihrer Kunden nicht sein:

  1. Sind Sie voll arbeitsfähig und waren Sie in den letzten zwei Jahren nicht länger als vier Wochen ununterbrochen arbeitsunfähig?
  2. Sind in den letzten zwei Jahren folgende Erkrankungen festgestellt oder behandelt worden:
    Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs, Schlaganfall, chronische Nierenerkrankung, chronische Magen- oder Darmerkrankung, Diabetes, Lebererkrankungen, psychische oder neurologische Erkrankungen, Erkrankungen der Atemwege, HIV-Infektion/AIDS?

Antworten Ihre Kunden bei Frage 1 mit „Ja“ und bei Frage 2 mit „Nein“, sind keine weiteren Risiko- und Gesundheitserklärungen notwendig. Zweimal gefragt, zweimal geantwortet, einmal abgeschlossen. Und das zu besonders günstigen Beiträgen – gültig für alle Tarife!

Beste Voraussetzungen, um den Rundumschutz der Hannoverschen noch einfacher und schneller bei Ihren Kunden zu platzieren.

Die Details

Das Angebot dient der Absicherung eines Hypothekendarlehens für den Neuerwerb einer Immobilie (bis maximal 400.000 Euro). Der Todesfallschutz entspricht der Höhe des Darlehens einschließlich aller Vorversicherungen bei der Hannoverschen aus den letzten fünf Jahren.

Wichtig ist, dass der Darlehensvertrag innerhalb von sechs Monaten vor Antragsstellung geschlossen wurde und die versicherte Person zugleich Darlehensnehmer und nicht älter als 45 Jahre ist.

Das Plus an Sicherheit: Risikoleben EXKLUSIV

Zusätzlich bietet die Hannoversche eine Dread Disease Versicherung, deren Leistung bereits bei Eintritt schwerer Krankheiten ausgezahlt wird. Bei folgenden Diagnosen erhalten Ihre Kunden 10 Prozent der vereinbarten Versicherungssumme:

  • Krebs
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall

Übrigens: Auch hier gilt die vereinfachte Gesundheitsprüfung.

Auf einen Blick!

  • Nur zwei Gesundheitsfragen trennen Sie und Ihre Kunden vom Vertragsabschluss.
  • Das Angebot dient der Absicherung von Praxis- und Immobilienfinanzierungen.
  • Abgedeckt ist die komplette Darlehenssumme (maximale Versicherungssumme 400.000 Euro).
  • Es gilt für alle Tarife – mit konstanten oder fallenden Versicherungssummen.
  • Die Risikoabsicherung kann mit der Dread Disease Versicherung Risikoleben EXKLUSIV kombiniert werden, für die ebenfalls nur zwei Gesundheitsfragen zufriedenstellend beantwortet werden müssen.

Ausgezeichnet ...

 ...  im wahrsten Sinne des Wortes ist die Risikolebensversicherung der Hannoverschen. Mit zwei hervorragenden Bewertungen können Sie Ihre Kundenberatung bereichern:

Bei der procontra-Vermittlerstudie 2018 landete die Hannoversche Risikolebensversicherung als Maklers Liebling erneut auf Platz 1 – wie in den zwei vergangenen Jahren.

Zum Jahressieger wurde die Hannoversche Risikolebensversicherung in der AssCompact Studie „TRENDS 2018“ gewählt. Sie basiert auf den Rankingergebnissen zu den Top-Anbietern einer Produktsparte, die alle drei Monate von AssCompact bei unabhängigen Vermittlern abgefragt werden.