Übersicht Nächster Artikel

Mit Vollgas ins Wechselgeschäft: Top-Tarif für die Flotte

Mit Vollgas ins Wechselgeschäft: Top-Tarif für die Flotte

Als Spezialist für Flottenversicherungen bieten wir Ihnen selbstverständlich auch im Gewerbe-Bereich den passenden Zündstoff für ein erfolgreiches Jahreswechselgeschäft: attraktive Konditionen für Kleinflotten, Vorteile für Güterverkehr und landwirtschaftliche Zugmaschinen, praktische Deckungserweiterungen und vieles mehr.

Neuer Kfz-Tarif Flotte-GARANT 1+ zum 01. Januar 2020

Unser Tarif 01.01.2020 für das Jahreswechselgeschäft ist speziell für alle Nutzfahrzeuge konzipiert. Erstmalig bieten wir den Wechseltarif auch für den gewerblichen Güterverkehr an:

  • Lieferwagen (WKZ 251/261)
  • Lkw (WKZ 351/361)
  • Zugmaschinen (WKZ 401/411)

Nutzen Sie den Tarif 01.01.2020 gezielt für Ihre Neukundenakquise! Welche weiteren Pluspunkte Sie für Ihre Kundengespräche nutzen können, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Gefahrguttransporte: Beratungssicherheit im Hochrisikosegment

Schon gewusst? Auch im Hochrisikosegment der Gefahrguttransporte bieten wir umfassenden Versicherungsschutz. Versicherungslösungen dazu gibt es im Tarif Flotte-GARANT 1+ und im Stückbeitragstarif Flotte-GARANT 5+, jeweils im Werk- und Güterverkehr. Weitere Infos zum Thema lesen Sie hier:

Weitere Informationen zum Thema Gefahrgut

Ob und inwieweit wir Versicherungsschutz für Gefahrguttransporte übernehmen können, beurteilen anerkannte Gefahrgutbeauftragte, die in unserem Unternehmen direkt im Bereich Kfz-Gewerbe tätig sind. Nach der Risikoprüfung erhalten Sie kundenspezifische Festlegungen zur Gefahrguttarifierung.

Die „Anfrage Flotte-GARANT – Beförderung von Gefahrgut“, die Sie bei der Beantwortung unser Fragen unterstützt, befindet sich als beschreibbares PDF wie gewohnt im VOKIS-Formularcenter im Ordner Angebotsanfragen. Alternativ können Sie das Dokument hier direkt herunterladen:

Neu: Zusatzdeckung für landwirtschaftliche Zugmaschinen

Gute Nachrichten für die Landwirte unter Ihren Kunden: Ab 01.10.2019 bieten wir im Flotte-GARANT 1+ die Zusatzdeckung für Brems-, Betriebs- und reine Bruchschäden auch für landwirtschaftliche Zugmaschinen in unserer Tarifsoftware VOKIS an.

Das gibt's Neues im Pkw-Tarif Flotte-GARANT 1+

Auch für Pkw haben wir zum 01.01.2020 einen attraktiven Wechseltarif kalkuliert – sowohl für Firmen (juristische Personen/Personengesellschaften) als auch für Selbstständige und Freiberufler.

Schon ab 01.10.2019 gelten für Pkw neue verlängerte SF-Staffeln und Rückstufungstabellen für Kfz-Haftpflicht und Vollkasko (bis SF 45). Anders als bisher gibt es nur noch 2 statt 3 Rückstufungsklassen – und zwar nach einem Schaden und nach 2 und mehr Schäden.

Deckungserweiterung im EXKLUSIV-Baustein für Pkw
Wird ein Pkw als Dienstwagen genutzt, befinden sich nicht selten teure Gegenstände darin. Das lockt Langfinger an. Über den EXKLUSIV-Baustein im Pkw-Tarif von Flotte-GARANT 1+ sind ab
1. Oktober 2019 auch Schäden am Fahrzeug versichert, die durch Entwendung nicht mitversicherten Fahrzeuginhalts (z. B. Laptop, Handy) entstanden sind. Die gestohlenen Sachen selbst werden nicht ersetzt. Hier finden Sie das entsprechende Schadenbeispiel.

Neue SF-Staffeln und Rückstufungstabellen im Flotte-GARANT 1+

  • Im Neu- und Ersatzgeschäft gelten für gewerbliche Wagnisse ab 01.10.2019 neue verlängerte SF-Staffeln und Rückstufungstabellen in Haftpflicht und Vollkasko (bis SF 30).
  • Für Personenmietwagen und Taxen gelten ab 01.10.2019 keine neuen SF-Staffeln, aber geänderte Beitragssätze für Haftpflicht und Vollkasko.
  • Für beide SF-Staffeln wurden ebenso die Rückstufungsklassen angepasst – und es gibt nur noch 2 statt 3 Rückstufungsklassen.

Weitere Informationen können Sie der neuen Verbraucherinformation entnehmen:

Keine Beitragsanpassungen für Stückbeitragstarife

In den Stückbeitragsprodukten Flotte-GARANT sind die Beiträge der Bestands- und Neuverträge immer gleich. Umso erfreulicher: Die Beiträge in Flotte-GARANT 5+, BAUPROTECT, ARCHIPROTECT und IT-PROTECT werden unverändert für das Jahr 2020 fortgeschrieben!

Tarifumstellungen: Alte VHV-Bauprodukte

Unter den Bau-Altprodukten verstehen wir die sogenannten Kfz-Rahmenvereinbarungen SHK, Baugewerbliche Verbände (BGV) und das alte Bauprotect Baunebengewerbe bis 30.09.2007 (BNG). Auch in diesem Jahr konnten wir viele Kunden von einer Vertragsumstellung auf das leistungsstarke Flotte-GARANT BAUPROTECT überzeugen.

Nach wie vor gilt: Fast alle Kunden erhalten im Tarif Flotte-GARANT BAUPROTECT eine Beitragsgarantie zum Altprodukt (jährlicher Gesamtbeitrag des Fuhrparks), die auch für Neu- und Ersatzverträge gilt!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei der Umstellungsaktion!

Beitragsanpassungen im Bestandsgeschäft Flotte-GARANT 1+

Pkw und Lieferwagen
In der Kfz-Haftpflicht- und in der Kaskoversicherung werden wir für Pkw und Lieferwagen neben Typ- und Regionalklassenveränderungen auch sehr moderate Beitragsanhebungen vornehmen. Bei Pkw sind durch dynamische Tarifmerkmale zusätzliche Anpassungen der Beiträge nach oben oder unten möglich.

Übrige gewerbliche Risiken
Für weitere gewerbliche Fahrzeugarten im Tarif Flotte-GARANT 1+ werden wir ebenfalls leichte Beitragsanpassungen vornehmen. Für landwirtschaftliche Zugmaschinen sind zusätzlich Anpassungen durch Regionalklassenänderungen möglich.

Informationen zum gestaffelten Rechnungsversand

Um eine bessere telefonische Erreichbarkeit zu garantieren, staffeln wir – wie gewohnt – den Rechnungsversand. Für die Januarfälligkeit 2020 werden die Kfz-Beitragsrechnungen in sieben Paketen von der 42. bis zur 48. Kalenderwoche an die Versicherungsnehmer verschickt:

Paket Versand VN-Rechnungen
1 15. bis 17.10. und 21.10.2019
2 22. bis 24.10. und 28.10.2019
3 29./30.10. und 04.11.2019
4 05. bis 07.11. und 11.11.2019
5 12. bis 14.11. und 18.11.2019
6 19. bis 21.11. und 25./26.11.2019
7 26.11.2018