Übersicht Nächster Artikel

Sturmschäden-Regulierung: Privat + Gewerbe im Vergleich

Sturmschäden-Regulierung: Privat und Gewerbe im Vergleich

Mit Spitzenwerten von bis zu 178 km/h ist der Sturm Sabine vor kurzem über Deutschland gezogen, dicht gefolgt vom nächsten Sturmtief Victoria. Dabei wurden nicht nur Gebäude und Hausrat von Privatpersonen beschädigt. Den optimalen Schutz – auch für Gewerbekunden – finden Sie bei uns. Denn: Der nächste Orkan kommt bestimmt!

Stürme unterscheiden nicht zwischen Privat- und Gewerbeschäden

Orkanböen, Hagel und Starkregen: Sturm Sabine bescherte Europa im Februar 2020 jede Menge Ungemütlichkeit und viele Schadenfälle. Vorläufig beläuft sich die gemeldete Schadensumme auf stolze 675 Mio. Euro.

Herunterfallende Dachziegel, umgestürzte Bäume und Co. machen natürlich aber nicht nur Privatpersonen zu schaffen. Stürme unterscheiden schließlich nicht zwischen Privat- oder Gewerbekunden – und Ihre Akquisebemühungen sollten es auch nicht tun. Denn: Während die Beschädigung eines Wohnhauses schon schlimme und teure Folgen für dessen Bewohner und Eigentümer hat, kann ein Schaden an Büroräumen oder Fertigungshallen für Ihre Gewerbekunden schnell eine Betriebsunterbrechung nach sich ziehen und sogar zur Insolvenz führen. Wir erklären, wie Sie Privat- und Gewerbekunden gleichermaßen sturmfest versichern.

Absicherung für Privat- und Gewerbekunden im Überblick

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Produkte, die Ihren Kunden – egal, ob Privatperson oder Betrieb – bei Unwetter Schutz bieten.

  Privatkunden Gewerbekunden
Beschädigung/
Verlust von beweglichen Gegenständen

Hausratversicherung KLASSIK-GARANT:

  • Ersetzt Sturm- und Hagelschäden auf Terrassen/Balkonen bis 1.000 Euro
  • Ersatz von technisch und optischen Sicherungsanlagen auf dem Grundstück

Tarif EXKLUSIV:

  • Ersetzt Sturm- und Hagelschäden auf dem Versicherungsgrundstück bis 3.500 Euro ohne Selbstbeteiligung
  • Übernahme von Hotelkosten bis 4 Promille der VSU (max. 200 Tage)
  • Kein Einwand der groben Fahrlässigkeit bei Verletzung von Obliegenheiten/Sicherheitsvorschriften bis 5.000 Euro
  • Erstattung persönlicher Auslagen im Schadenfall bis 500 Euro

FIRMENPROTECT Sach
(Geschäfts-Inhaltsversicherung):

  • Versicherungsschutz für die technische und kaufmännische Betriebseinrichtung sowie Waren und Vorräte bis zu einer Versicherungssumme von 20 Mio. Euro
  • Neuwertiger Ersatz dank der Goldenen Regel
  • An der Außenseite des Gebäudes angebrachte Sachen, Grundstücksbestandteile sowie Grundstückszubehör werden bis zur Versicherungssumme ersetzt, sofern der Versicherungsnehmer die Gefahr dafür trägt
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis 100.000 Euro
  • Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bis zu 10% der Versicherungssumme (mind. 50.000 Euro, max. 1 Mio. Euro)
  • Zusatzbaustein KBU: Kleine Betriebsunterbrechung bis 1 Mio. Euro, max. 24 Monate versicherbar
Beschädigung / Verlust von fest installierten Gebäudebestand- teilen

Wohngebäudeversicherung KLASSIK-GARANT:

  • Ersetzt beschädigte bzw. zerstörte Gebäudebestandteile (auch Markisen, Zäune etc.)
  • Inkl. Erstattung von Hotelkosten (max. 100 Tage à 100 Euro pro Nacht)
  • Inkl. Verkehrssicherungsmaßnahmen bis 2.500 Euro
  • Inkl. Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten bis 75.000 Euro
  • Inkl. beitragsfreie Rohbauversicherung für 24 Monate

Tarif EXKLUSIV:

  • Ersatz von Kosten für umgestürzte Bäume und Wiederaufforstung bis 10.000 Euro
  • Verkehrssicherungsmaßnahmen bis zur Versicherungssumme
  • Hotelkosten für max. 200 Tage à 100 Euro pro Nacht
  • Transport- und Lagerkosten bis 12 Monate
  • Provisorische Maßnahmen, Notverschluss 

 

FIRMENPROTECT Sach (Gewerbliche Gebäudeversicherung):

  • Schutz der betrieblichen Immobilie bis zu einem Wert von 20 Mio. Euro
  • An der Außenseite des Gebäudes angebrachte Sachen, Grundstücksbestandteile sowie Grundstückszubehör werden bis zur Höhe der Versicherungssumme ersetzt
  • Ersatz der Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten bis zur Höhe der Versicherungssumme
  • Inkl. Ersatz von Verkehrssicherungsmaßnahmen bis zu 10.000 Euro
  • Inkl. Ersatz von Absperrkosten für das Absperren von Straßen, Wegen und Grundstücken bis zu 10.000 Euro
  • Aufwendungen für die Beseitigung umgestürzter Bäume werden bis zur Höhe der Versicherungssumme ersetzt
  • Ersatz von Mietausfall bis 10% der Versicherungssumme
  • Vorsorgedeckung für Aus-, Um- und Erweiterungsbauten bis zur nächsten Hauptfälligkeit – 10% der Versicherungssumme

 

Betriebsunter-brechung -

FIRMENPROTECT Sach (Betriebsunterbrechungsversicherung MBU):

  • Haftzeit bis zu 24 Monate möglich
  • Nachhaftung (über die Versicherungssumme hinaus) bis 33 1/3 % der Versicherungssumme
  • Zusätzliche Standgelder, Wertverluste und Vertragsstrafen sind bis 1 % der Versicherungssumme min. 10.000 Euro, max. 50.000 Euro mitversichert
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis 50.000 Euro
  • Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bis zu 10% der Versicherungssumme (mind. 50.000 Euro, max. 1 Mio. Euro)

Gut zu wissen: FIRMENPROTECT Sach ist ein Muss für Ihre Gewerbekunden! Unser Alleskönner bündelt die Gebäude-, Inhalts- und Betriebsunterbrechungsversicherung in einer Police. Das macht besonders die Regulierung von zusammenhängenden Schadenfällen aus den verschiedenen Bereichen deutlich unkomplizierter.

Starkregen-Ereignisse unbedingt separat absichern!

Während die Folgen eines Sturms – dieser muss mindestens mit Windstärke 8 bzw. 63 km/h wüten – in den oben genannten Produkten generell versichert sind, sind es Schäden nach Starkregen-Ereignissen nicht. In unserem Artikel Starkregen: Schutz vor ungeahnter Zerstörungskraft informieren wir über die Zusatzbausteine Elementar I und II, mit denen Ihre Kunden ihren Schutz ganz unkompliziert erweitern können.

Vertriebsinfos für stürmische Zeiten

FIRMENPROTECT Produktübersicht

FIRMENPROTECT Produktübersicht

  • Stand: 01.07.2018
  • Nummer: 600.0031.21
  • Größe: 95 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

Produktübersicht Hausratversicherung

Produktübersicht Hausratversicherung

  • Stand: 01.01.2019
  • Nummer: 650.0031.15
  • Größe: 183 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

Produktübersicht Wohngebäudeversicherung

Produktübersicht Wohngebäudeversicherung

  • Stand: 01.12.2016
  • Nummer: 660.0031.23
  • Größe: 151 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

FIRMENPROTECT Gesamtprospekt

FIRMENPROTECT Gesamtprospekt

  • Stand: 01.07.2018
  • Nummer: 600.0031.20
  • Größe: 809 KB
  • Seiten: 8

Bitte Bestellmenge auswählen:

Prospekt Hausratversicherungen

Prospekt Hausratversicherungen

  • Stand: 01.01.2019
  • Nummer: 650.0031.14
  • Größe: 505 KB
  • Seiten: 6

Bitte Bestellmenge auswählen:

Prospekt Wohngebäudeversicherung

Prospekt Wohngebäudeversicherung

  • Stand: 01.02.2014
  • Nummer: 660.0031.22
  • Größe: 215 KB
  • Seiten: 6

Bitte Bestellmenge auswählen:

Schadenbeispiel Grobe Fahrlässigkeit 

Schadenbeispiel Grobe Fahrlässigkeit 

  • Stand: 01.07.2018
  • Nummer: 600.0031.28
  • Größe: 395 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

Schadenbeispiel Wiederherstellung 

Schadenbeispiel Wiederherstellung 

  • Stand: 01.07.2013
  • Nummer: 600.0031.26
  • Größe: 1 MB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

Schadenbeispiel Grobe Fahrlässigkeit

Schadenbeispiel Grobe Fahrlässigkeit

  • Stand: 01.07.2018
  • Nummer: 600.0031.35
  • Größe: 586 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen:

Schadenbeispiel Goldene Regel 

Schadenbeispiel Goldene Regel 

  • Stand: 01.07.2013
  • Nummer: 600.0031.27
  • Größe: 978 KB
  • Seiten: 2

Bitte Bestellmenge auswählen: